Heckmeck am Bratwurmeck WM
2017
WM
2
2014
GROSSES FINALE in München
Bayern
22.03.2014

Eine schöne Veranstaltung war das Finale der 8. Heckmeck-WM

Der Sieger kommt aus Braunschweig. Jüngster Teilnehmer war fünf Jahre alt

 Es war ein schöner Erfolg. Über 150 Gäste waren beim Finale der 8. Heckmeck-WM des Münchner Zoch Verlags in München (22. März). 76 Sieger – Erst- und Zweitplatzierte – aus den über 100 Turnieren in Deutschland, Österreich, Belgien, Spanien und in der Schweiz waren akkreditiert. Teilweise waren sie mit der ganzen Familie angereist. Mit dabei als jüngster Teilnehmer war der sechsjährige Vinzenz aus Dingelstädt. Er saß mit am Final Table, wo es wie immer um den Wurm ging. Neuer Heckmeck-Meister ist Michael Schloemp aus Braunschweig. Er darf mit seiner Familie eine Woche ins Familotel Zum Steinbauer im bayerischen Amerang reisen. Auf den zweiten Platz kam Franziska Sieler. Dritter wurde Simon Stoiber, auf den vierten Platz kam der sechsjährige Vinzenz Weinrich und auf Platz fünf kam Ingrid Weibrich. Neben der Reise gab es für die Sieger auch tolle Spielepakete. Es wurde stundenlang gespielt – auch die Neuheiten aus Nürnberg standen bereit. Abends lud der Zoch Verlag zum bayerischen Buffet.

Wir gratulieren allen Siegern und freuen uns, dass so viele Gäste dabei waren.

 Ihr Zoch Verlag

das Finale der 8. Heckmeck-WM von Zoch

Im Wirtshaus in der Au in München findet auch in diesem Jahr die Heckmeck-WM ihren krönenden Abschluss. Die Sieger und die Zweitplatzierten von mehr als 100 Turnieren kämpfen um den Titel des Heckmeck-Meisters. Angemeldete Teilnehmer melden sich bitte ab 13:00 Uhr zum Finale um 14:30 Uhr an.

Wir rechnen mit mehr als 150 Teilnehmern.
Zu gewinnen gibt es Spielepakete und der Sieger der Heckmeck-WM darf als Wurmmeister 2013 ins Familotel Zum Steinbauer im bayerischen Amerang reisen – zwei Erwachsene mit bis zu zwei Kindern. Dort erwartet die Familie eine ganze Woche Urlaub.

Ferien im Familotel Zum Steinbauer – das heißt Erholung zwischen weiten Wiesen, herrlichen Wäldern und romantischen Moorgebieten.

Hier einige Impressionen:

Die Teilnehmer werden schriftlich eingeladen.

Teilnahme nur mit Anmeldung. Anmeldung hier

Eine Veranstaltung des Zoch Verlags

« Übersicht
Eine Veranstaltung vom Zoch Verlag