Heckmeck am Bratwurmeck WM
2017
WM
101
2016
GROSSES FINALE in München
Bayern
18.03.2017

Mit 72 Turnierteilnehmern und insgesamt über 170 Gästen war das Finale der 11. Heckmeck-WM im März ein gelungenes Fest. Über 100 Turniere mit insgesamt rund 2.500 Turnierteilnehmern wurden im Vorfeld während der vergangenen zwölf Monate ausgetragen: von Sylt bis Kempten, von Freiburg bis Wien.

Im Münchner Wirtshaus in der Au wurde das Turnier um den Wurmmeister ausgetragen. Spielepakete und ein Urlaub im Allgäu gingen an die Sieger der 11. Heckmeck-WM des Zoch Verlags. Der neue Wurmmeister heißt Kolja Stratmann. Er ist aus Bochum. Wie immer waren auch wieder Kinder dabei. Denn Knizias Spiel fordert auch Kids zum Spielen auf. Wer nicht am Turnier teilnahm, testete bei der Veranstaltung neue Spiele wie Kilt Castle, Mea Culpa oder Floh am Po.

Hier einige Impressionen zum großen Finale

Wir gratulieren dem neuen Heckmeck-Meister Kolja Stratmann

GROSSES FINALE in München

Das Finale der 11. Heckmeck-WM von Zoch

Am 18.03.17 findet auch in diesem Jahr die Heckmeck-WM in München ihren krönenden Abschluss. Die Sieger und die Zweitplatzierten der Turnierserie 2016/17  kämpfen um den Titel des Heckmeck-Meisters.

Unterstützt von zahlreichen Fans, Schlachtenbummler, Trainingspartnern geht es in einem spannenden Finale um den Sieg der diesjährigen Turnierserie.

Die Teilnehmer werden schriftlich eingeladen.  Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung.

 

Eine Veranstaltung des Zoch Verlags

« Übersicht
Eine Veranstaltung vom Zoch Verlag